LVR-Industriemuseum Papiermühle Alte Dombach

Vom Luxusgut zum Wegwerfpapier, das LVR-Industriemuseum – Papiermühle Alte Dombach – zeigt, wie Papier früher aus Lumpen hergestellt wurde und was man aus Papier alles machen kann. Papiertheater, Freundschaftsbüchlein und handgeschöpftes Papier erzählen vom Papiergebrauch in früheren Zeiten. Getränkeverpackungen, Werbeflyer und Zeit- schriften werden heute aus Holz oder Altpapier produziert. Ihr könnt im wahrsten Sinne schöpferisch tätig werden und einen eigenen Bogen Papier schöpfen. Die mächtige PM4, eine Papiermaschine aus dem Jahr 1889, beeindruckt mit ihren vierzig Metern Länge und fünf Metern Höhe. Heute werden jährlich Millionen Tonnen Papier auf riesigen Papiermaschinen hergestellt.

Kontakt
Beatrix Commandeur
02202 93 668 13
beatrix.commandeur-im@lvr.de

Buchung
kulturinfo rheinland
02234 99 21 555
info@kulturinfo-rheinland.de

Adresse
LVR-Industriemuseum
Papiermühle Alte Dombach
51465 Bergisch Gladbach
www.industriemuseum.lvr.de

Copyright: Martin Schneider
Copyright: Martin Schneider

Analog trifft Digital – 3D-Druck und Tiefdruck

Jahrgangsstufe 5 bis 10 • Dauer 3 bis 4 Stunden mit Pause
Kernkompetenzen:
Handlungskompetenz, Umgang mit Fachwissen

Mathe-InformatikNatuwissenschaftenKunst-DuGArbeitslehre-Technik

Habt ihr schon einmal gesehen, wie ein 3D-Drucker dreidimensionale Objekte druckt? Vielleicht habt ihr schon einmal in der Zeitung oder im Internet von einem 3D-Drucker gehört? Die meisten werden mit dem Begriff etwas anfangen können, aber in echt gesehen hat so einen Drucker noch kaum jemand. Damit sich das ändert und ihr auch die Funktionsweise eines 3D-Druckers kennenlernen könnt, zeigen wir euch den 3D-Druck und ihr seht welche faszinierenden Objekte man damit drucken kann. Nichts scheint unmöglich zu sein!

Der Designer Martin Schneider hat eine kleine Tiefdruckpresse entwickelt, deren Einzelteile in einem 3D-Drucker gedruckt wurden. Mit den künstlerischen Ergebnissen, die derzeit weltweit gesammelt werden, wird eine Mitmach-Ausstellung im LVR-Industriemuseum Papiermühle Alte Dombach gezeigt. Nach eigenen Entwürfen könnt ihr an den Miniatur-Tiefdruckpressen eigene Kunstwerke mit Hilfe von Vorlagen auf Tetrapack drucken. Eure Ergebnisse werden in der Mitmach-Ausstellung präsentiert.

Anmerkungen:

Auf Wunsch kann im Vorfeld nach eigenen Vorstellungen, z.B. ein Foto der Schule oder Initialen des Schulnamens an das Museum gesandt werden, damit diese schon im 3D-Druck vorab erstellt werden können. Bitte Rücksprache mit der Kontaktperson halten.

Copyright: LVR-Industriemuseum, Maximilian Kraus
Copyright: LVR-Industriemuseum, Maximilian Kraus
© 2019 – KULTURSCOUTS BERGISCHES LAND
splash_pink
splash_blue