Unser Ausflug zum Neandertalmuseum

Von der Klasse 6A des Städtischen Gymnasiums Wermelskirchen
veröffentlicht am 19. Dezember 2019

Von Nico Hartig und Alexander Hibst

Copyright: Eva Maria Gutschera

Wir, die Klasse 6A des Städtischen Gymnasiums Wermelskirchen, sind im Rahmen der Kulturscouts am 5.12.2019 in das Neandertalmuseum gefahren.

Als wir angekommen sind, hatten wir eine kleine Pause, in der wir etwas gegessen und getrunken haben. Danach hat uns eine Mitarbeiterin abgeholt und uns Kopfhörer gegeben. Durch diese konnten wir die Mitarbeiterin hören, die zeitgleich in ein Mikrofon gesprochen hat, welches mit den Kopfhörern verbunden war.

Danach gingen wir durch eine nachgebaute Schlucht. Dabei haben wir etwas über Joachim Neander, den Namensgeber des Neandertals, erfahren. Die Führung war sehr informativ und hat ca. eine Stunde gedauert.

Copyright: KulturScouts BL
Copyright: KulturScouts BL

Nach der Führung haben wir dann einen Messer-Workshop gemacht.

In diesem haben wir einen Stein in ein Holzstück geschnitzt und mit Bienenwachs und Birkenpech zusammengeklebt. Zum Schluss sind wir dann wieder zu unserer Schule gefahren.

Es hat uns allen sehr gut gefallen und wir freuen uns schon auf den nächsten Ausflug im Rahmen der Kulturscouts.

Copyright: Eva Maria Gutschera
Copyright: Eva Maria Gutschera
Copyright: Städtisches Gymnasium Wermelskirchen

Die KulturScouts haben das Angebot Projekt Steinzeit: Auf archäologischer Spurensuche in Mettmann wahrgenommen.

© 2020 – KULTURSCOUTS BERGISCHES LAND
splash_pink
splash_blue