Ausflug zu den Wuppertaler Bühnen

Von der Klasse 6d des Städtischen Gymnasiums Wermelskirchen
Veröffentlicht am 03. Mai 2019

Am Freitag, dem 3.5.2019, war die Klasse 6d bei den Wuppertaler Bühnen. Dieser Besuch
wurde ihnen durch das KulturScouts-Projekt ermöglicht. Dort angekommen, wurden sie von
der Theaterpädagogin Frau Martin begrüßt.

Anschließend bekam die Klasse eine Führung.
Als Erstes wurde ihnen das Theater gezeigt und wie eine neue Kulisse für ein neues Stück
aufgebaut wurde. Danach gingen sie auf den Dachboden, von wo aus man von oben in das
Theater hinein schauen konnte. Die Klasse lernte z.B., wo die Lichteffekte herkommen. Dies
war sehr interessant. Dann haben sich die Schüler den Maskenbildnerraum angeschaut. Dabei
haben sie gelernt, dass viele der Perücken aus Echthaar bestehen und dass diese bis zu 1.000
Euro kosten, welche jedoch sehr viele Jahre halten.

Anschließend ist die 6d in die Schneiderei
gegangen.

Dort haben sie sich Kleider angeschaut und sie durften diese auch anprobieren.
Auch wurde ihnen gezeigt, wie die Kleider genäht werden. Nach den vielen Eindrücken gab
es erst mal eine Pause, um sich zu stärken. Zum guten Schluss bekam die Klasse einen
Schauspielworkshop. Dort konnten sie sich in andere Rollen hineinversetzen und ihren
Teamgeist stärken. Mit Bus und Bahn ging es dann wieder zurück zur Schule.

Die Klasse 6d
hatte einen schönen, lustigen und lehrreichen Tag.

Lina Marie Neumann (6d)

© 2019 – KULTURSCOUTS BERGISCHES LAND
splash_pink
splash_blue