Teo Otto Theater der Stadt Remscheid

Das Teo Otto Theater erhielt seinen Namen von dem bekannten Bühnenbildner Teo Otto, der 1904 in Remscheid geboren wurde. Es ist ein Gastspieltheater, was ein abwechslungsreiches Programm mit Künstlern aus aller Welt ermöglicht. Für die Bergischen Symphoniker, dem Orchester der Städte Remscheid und Solingen, ist das Teo Otto Theater aber die Heimspielstätte. Sie spielen hier Konzerte, Opern, Operetten oder Musik zu Ballettstücken. Zusätzlich bietet das Theater ein Programm für Jung und Alt, vom Kindertheater bis zum Schauspiel, vom zeitgenössischen Tanz bis zur Lesung.

Kontakt und Buchung
Sven Graf
02191 16 3851
sven.graf@remscheid.de

Adresse
Teo Otto Theater der Stadt Remscheid
Konrad-Adenauer-Straße 31–33
42853 Remscheid
www.teo-otto-theater.de

Copyright: Jürgen Moll
Copyright: Jürgen Moll

Eine Weihnachtsgeschichte
Schauspiel nach dem Roman von Charles Dickens

Jahrgangsstufe 5 bis 10 • Dauer 2,5 Stunden
Kernkompetenzen:
dramaturgische und strukturierende Mittel in Gestaltungen
entdecken, dramaturgische Gestaltungsmittel kennenlernen, Urteilskompetenz

Kunst-DuGDeutsch-SprachenPhilosophie-Religionslehre

Was „Dinner for One“ für Silvester ist, ist dieses Stück für Weihnachten. Keine Weihnachtserzählung, außer der von der Geburt Jesu, ist weltweit so populär wie „A Christmas Carol“ von Charles Dickens.

„Seine Eisluft trug er überall mit sich herum, äußere Hitze oder Kälte konnten ihn nicht schrecken. Kein Wind war schneidender als er, kein Schneefall unbarmherziger. Der heftigste Regen,
Schnee und Hagel, konnten sich nur eines Vorteils über ihn rühmen: Sie zeigten sich oft sehr freigiebig, er – nie.“

Inhalt: Er arbeitet hart, aber er weiß nicht mehr wofür. Weihnachten ist nur eines dieser lästigen Feste, an denen andere Leute feiern, obwohl sie arbeiten könnten. Er feiert nicht, denn er ist allein. Ebenezer Scrooge hat Geld zuhauf, doch sein Leben ist bitter. Bis ihm schließlich die drei Weihnachtsgeister erscheinen und ihm zeigen, was ihn erwartet. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Findet er so doch noch einen Weg, sich selbst zu retten?

Das Westdeutsche Tourneetheater erzählt die Kultstory auf ihre ganz eigene, gewohnt charmante und unterhaltsame Art. Genau das Richtige für einen vorweihnachtlichen Theaterabend. Im Anschluss kann ein Zuschauergespräch und (je nach Teilnehmerzahl) ein kurzer Besuch der Bühne vereinbart werden.

Copyright: Marley's Ghost, John Leech, 1843
Copyright: Marley's Ghost, John Leech, 1843
© 2020 – KULTURSCOUTS BERGISCHES LAND
splash_pink
splash_blue