Unser Besuch im Neanderthal

Von der Klasse 11 der Schule an der Virneburg
Veröffentlicht am 06. März 2019

Am Mittwoch den 06.03.2019 sind wir ins Neanderthalmuseum gefahren.
Das hat nur eine halbe Stunde gedauert.
Dann mussten wir durch den Wald laufen.
Da war ein Haus.
In dem Haus waren Leute, die mit Knochen gearbeitet haben.
Die haben uns an den Knochen gezeigt, ob das ein Mädchen oder Junge war.
Und die haben uns gezeigt, wie alt der gestorbene Mensch war.
Dann haben wir selber geforscht.
Wir mussten überlegen, wie die Knochen zusammen gehören.
Wir haben Arbeitsblätter bekommen.
Wir haben gemessen und ausgerechnet, wie groß der Tote war.
Das war ein interessanter Ausflug.
Wir hatten auch Spaß.

Leider konnten wir nicht alles verstehen.
Im Vortrage waren viele Fremdwörter.
Wir mussten oft nachfragen.
Die Arbeitsblätter waren schwer.
Da brauchten wir Hilfe.
Die Assistentin konnte uns gut helfen.

Wir können den Workshop aber empfehlen.

Copyright: Schule an der Virneburg
Copyright: Schule an der Virneburg

Die KulturScouts haben das Angebot Projekt Steinzeit: auf archäologischer Spurensuche wahrgenommen.

© 2019 – KULTURSCOUTS BERGISCHES LAND
splash_pink
splash_blue