Kulturscoutsbericht Realschule Hohenstein

von der Klasse 9c der Realschule Hohenstein Wuppertal
Veröffentlicht am 03. April 2019

Am Freitag, den 25.01.2019, waren wir, die Klasse 9c der Realschule Hohenstein, im Theater- und Konzerthaus in Solingen.
Die Anreise war ganz angenehm. Wir sind mit dem Zug und dem Bus gefahren. Wir wurden erst begrüßt und informiert. Anschließend wurden wir von einem netten Mann durch das Haus geführt. Während der Führung wurde uns erzählt, was alles im Theater passiert. Als Erstes trafen wir uns im Raucherzimmer, welches das Konzert- und Theaterhaus trennte. Das Theater gibt es schon seit es Menschen gibt. Uns wurde viel übers Theater erklärt. Nach der Informationsrunde gingen wir zusammen ins Theaterhaus und dort wurden unsere Fragen beantwortet.
Uns wurde gesagt wie viele Menschen in den Saal und auf die Bühne passen. Auf der Bühne hat man uns die verschiedenen Effekte gezeigt, die man meistens bei einem Theater braucht.
Wir haben erfahren, dass es einen sogenannten Textspicker gibt, der unter der Bühne sitzt und den Leuten was sagt, wenn sie nicht mehr weiterkommen. Unter der Bühne gibt es noch eine Bühne, die sogenannte Unterbühne. Dort sitzen die Musiker, und die Schauspieler werden mit so einem genannten Aufzug hochgefahren.
Nachdem wir auf der Bühne gewesen waren, gingen wir wieder zurück und machten einen „Vertrauenstest“ zusammen. Bei dem Vertrauenstest stellen sich zwei Personen hinter einer und die vordere Person lässt sich fallen und dabei fangen die hinteren diese Person auf. Beim zweiten Test mussten wir alle in zwei Reihen stehen, wo zwischen den Reihen genug Platz war, damit einer mit geschlossenen Augen durchlaufen konnte. Falls jemand nicht gerade auslief, hielten die Reihen ihn auf.
Am Ende haben wir uns ganz herzlich bei Christoph bedankt, dass er uns so nett durchs Theater geführt hat.

 

Die KulturScouts haben das Angebot Die Bretter, die die Welt bedeuten
Theatertechnik selber hautnah erleben – Hast DU das Zeug für die Bühne? des Theater- und Konzerthauses Solingen wahrgenommen.