Rampenfieber inklusive /
Führung und Theaterworkshop

400 Räume, 700 Türen und ihr mittendrin. Werdet Meister des Labyrinths und entdeckt das Opernhaus der Wuppertaler Bühnen. Wer ist die wichtigste Person während einer Aufführung? Wie verschwindet ein Schauspieler in der Versenkung und wie taucht er wieder auf? Wo sitzt die Souffleuse und womit ist ein Maskenbildner den ganzen Tag beschäftigt? Bei einem Blick hinter die Kulissen erfahrt ihr, wer alles am Theater arbeitet und werdet zum Bühnenexperten.

Bühnenluft ist ein ganz besonderer Stoff und mancher kann ohne sie nicht leben. Ob ihr dazugehört? Probiert es anschließend aus und versucht euch auf der Probebühne in unterschiedlichen Szenen, improvisiert, was das Zeug hält, und erfindet eure eigenen „Theatergeschichten“, Rampenfieber inklusive.

WUPPERTALER BÜHNEN UND SINFONIEORCHESTER

Unter dem Dach der Wuppertaler Bühnen wohnen die drei Sparten Oper, Schauspiel und Sinfonieorchester einträchtig zusammen. Der Kultur-Wohngemeinschaft stehen mit dem Opernhaus in Barmen, der Historischen Stadthalle und der Spielstätte im Engelsgarten drei Bühnen zur Verfügung. Eine große Bühne für die Oper bietet mit 700 Plätzen das komplett sanierte Opernhaus in Barmen. Neben eigenen Musik- und Schauspielproduktionen werden im Opernhaus auch die weltberühmten Inszenierungen des Tanztheaters Pina Bausch gezeigt. Mit Beginn der Spielzeit 2014/15 wurde in direkter Nachbarschaft auf dem Gelände des Historischen Zentrums eine neue kleine Spielstätte mit 155 Plätzen eingeweiht, das „Theater am Engelsgarten“, dessen Bühne durch ein festes Schauspielensemble zum Leben erweckt wird.

BERICHTE DER SCOUTS

Hinter den Kulissen der Oper - Alexander-Coppel-Gesamtschule Solingen

Logo_Wuppertaler-Buehnen

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n

 5. - 10. Klasse
 

Für folgende Schulfächer geeignet

Deutsch, Darstellen und Gestalten, Literatur

Maximale Teilnehmerzahl

ca. 30 Personen

Dauer der Veranstaltung

1 bis 1,5 Stunden Vorbereitung und 1,5 Stunden Workshop

Datum

Termine müssen mindestens 4 Wochen vorher abgesprochen werden.

Barrierefreiheit

Das Angebot ist nicht barrierefrei.

Adresse

Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH
Kurt-Drees-Str. 4
42283 Wuppertal

www.wuppertaler-buehnen.de

Kontaktperson

Sylvia Martin
0202 563 76 46
sylvia.martin@wuppertaler-buehnen.de