Rampenfieber inklusive –
Theaterführung plus Theater-Workshop

Theater, das ist doch nur was für Freaks? Nein, Theater ist auch was für euch! Probiert es aus und lasst euch vom Theatervirus infizieren. Wo sitzt die Souffleuse? Wird in der Maske nur geschminkt? Wo arbeitet der Inspizient und was macht ein Schauspieler vormittags? Viele Fragen und die Antworten bekommt ihr bei unserer Führung durch das Opernhaus der Wuppertaler Bühnen.
Nach dem Blick hinter die Kulissen könnt ihr aber auch ausprobieren, wie es ist, selbst auf der (Probe-)Bühne zu stehen. Keine Angst vor großen Texten, wir fangen mit Bewegung und Körpersprache an, testen aus, was man mit seiner Stimme machen kann und improvisieren Szenen, die ihr euch selbst ausgedacht habt. Mancher entdeckt hierbei das Potenzial zur Rampensau, denn Bühnenluft ist halt ein ganz besonderer Stoff.

 

WUPPERTALER BÜHNEN UND SINFONIEORCHESTER

Unter dem Dach der Wuppertaler Bühnen wohnen die drei Sparten Oper, Sinfonieorchester und Schauspiel einträchtig zusammen.
Der Kultur-Wohngemeinschaft stehen mit dem Opernhaus in Barmen, der Historischen Stadthalle und der Spielstätte im Engelsgarten drei Bühnen zur Verfügung.
Eine große Bühne für die Oper bietet mit 700 Plätzen das komplett sanierte Opernhaus in Barmen. Neben eigenen Musik-Produktionen entstehen im Opernhaus auch die weltberühmten Inszenierungen des Tanztheaters Pina Bausch.
Mit Beginn der Spielzeit 2014/15 wurde in direkter Nachbarschaft auf dem Gelände des Historischen Zentrums eine neue kleinere Spielstätte mit 155 Plätzen eingeweiht, das „Theater am Engelsgarten“, dessen Bühne durch das Schauspielensemble der Wuppertaler Bühnen bespielt wird.

 

BERICHTE DER SCOUTS

Hinter den Kulissen der Oper - Alexander-Coppel-Gesamtschule Solingen

Logo_Wuppertaler-Buehnen

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n

 5. - 10. Klasse
 

Für folgende Schulfächer geeignet

Deutsch, Darstellen und Gestalten, Literatur

Maximale Teilnehmerzahl

ca. 30 Personen

Dauer der Veranstaltung

1 - 1,5 Stunden Vorbereitung + 1 Stunde Workshop

Datum

Termine müssen mindestens 4 Wochen vorher abgesprochen werden.

Barrierefreiheit

Das Angebot ist nicht barrierefrei.

Adresse

Wuppertaler Bühnen
Kurt-Drees-Str. 4
42283 Wuppertal

www.wuppertaler-buehnen.de

Wuppertaler-buehnen-neu-bei-den-kulturscouts

Kontaktperson

Sylvia Martin
0202 563 76 46
sylvia.martin@wuppertaler-buehnen.de