Neue Raummusik –
die Elektronische Musik von
Karlheinz Stockhausen

Vom GESANG DER JÜNGLINGE bis
COSMIC PULSES

Im Rahmen der Veranstaltung werden die elektronischen Kompositionen Karlheinz Stockhausens vorgestellt. Es geht um musikalische Werke, die ab den 1950er Jahren im Studio für Elektronische Musik des WDR in Köln auf Tonband realisiert wurden und die bei einem Konzert über mehrere Lautsprecher im Raum wiedergegeben werden. Das Hören steht bei dieser Veranstaltung im Mittelpunkt: Augen zu und hören, hören, hören... – denn Stockhausen war der Meinung, dass neue Klänge, neue Klangerfahrungen ganz wichtig sind, weil sie den Menschen verändern.

Es werden Beispiele vorgestellt aus dem GESANG DER JÜNGLINGE (1954-56), der den Anfang der Elektronischen Musik darstellt und bei dem sich die Klänge zwischen vier Lautsprechergruppen ganz unterschiedlich durch den Raum bewegen: in Rotationen, Schleifen, Diagonalen. Um die Weiterentwicklung der Elektronischen Musik zu zeigen, erklingen anschließend Beispiele aus KONTAKTE (1957/58), SIRIUS (1977) und COSMIC PULSES (2007). Bei SIRIUS und COSMIC PULSES ist die Musik auf acht Lautsprecher verteilt, wobei die Klänge in hoher Geschwindigkeit um die Hörer herum durch den Raum sausen.

BESONDERHEITEN

Alle Jugendliche werden gebeten Hausschuhe mitzubringen, da die Schuhe im Probensaal nicht getragen werden können...

STOCKHAUSEN-STIFTUNG FÜR MUSIK

Aufgabe der Stockhausen-Stiftung für Musik ist es, den künstlerischen Nachlass von Karlheinz Stockhausen zu verwalten, sein Werk dem Musikleben und der Forschung zu eröffnen und sein geistiges Erbe zu wahren und zu verbreiten.

Logo Stockhausen Stiftung

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n

9. - 10. Klasse

Für folgende Schulfächer geeignet

Musik

Maximale Teilnehmerzahl

ca. 15 - 20 Personen

Dauer der Veranstaltung

ca. 1,5 - 2 Stunden

Barrierefreiheit

Das Angebot ist weitestgehend barrierfrei, bitte im Einzelfall nachfragen! Der Haupteingang hat eine Treppe, aber Rollstuhlfahrer können einen weiteren Eingang benutzen.

Adresse

Hachenberger Weg 60
51515 Kürten
www.karlheinzstockhausen.org

Lautsprecherverteilung

Kontaktperson

Beratung

Kathinka Pasveer
kathinka.st@t-online.de

Buchungen nur per email unter:
stockhausen-stiftung@t-online.de