Aschenputtel

Das bekannte Märchen um Aschenputtel, die tagein, tagaus für ihre beiden  Stiefschwestern und ihre Stiefmutter den Haushalt machen muss und darum „Aschenputtel“ gerufen wird, weil sie vor lauter Hausarbeit immer schmutzig ist, wird in einer liebevollen Inszenierung des Westdeutschen Tourneetheaters Remscheid erzählt. Natürlich bekommt, wie es sich für ein richtiges Märchen gehört, Aschenputtel am Ende ihren Prinzen, doch bis dahin gibt es eine Menge spannender Überraschungen.

Im Anschluss an die Vorstellung haben die KulturScouts die Möglichkeit, mit den Schauspielern über das Stück zu sprechen und das Bühnenbild und die Kulissen auf der Bühne zu erleben.

Besonderheiten

Programmheft vorhanden

TEO OTTO THEATER DER STADT REMSCHEID

Das Teo Otto Theater ist ein renommiertes Gastspieltheater mit bis zu 679 Plätzen. Es wurde in den 1950ern als erster Theaterneubau im Nachkriegsdeutschland erbaut. Seinen Namen erhielt das ehemalige Stadttheater nach einem der bekanntesten Bühnenbildner des 20. Jahrhunderts: dem gebürtigen Remscheider Teo Otto (1904-1968).

Das Teo Otto Theater bietet einen umfangreichen Spielplan mit Oper, Operette, Ballett, Zeitgenössischem Tanz, Musical, Schauspiel, Varieté, Kabarett, Kindertheater sowie Lesungen. Es ist Spielstätte der Bergischen Symphoniker.

 

LOGO2 TOT

WTT-Logo-1-CMYK

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n

5./6. Klasse

Für folgende Schulfächer geeignet

Deutsch, Darstellen und Gestalten

Maximale Teilnehmerzahl

30 Personen

Dauer der Veranstaltung

ca. 3 Stunden (Vorstellung mit Pause und Nachgespräch)

Datum

Mittwoch, 13.12.2017 um 10.30 Uhr

Barrierefreiheit

Das Theater verfügt über 4 Rollstuhlplätze im Zuschauerraum.

Adresse

Teo Otto Theater der Stadt Remscheid
Konrad-Adenauer-Straße 31-33
42853 Remscheid

 

www.teo-otto-theater.de

Kontaktpersonen

Beratung

Björn Lenz

02191 3 22 85

wtt-remscheid@t-online.de

Buchung

Lutz Heinrichs

02191 16 34 97

lutz.heinrichs@remscheid.de