Datenschutz

Wenn Sie uns eine E-Mail mit schutzwürdigem Inhalt senden wollen, beachten Sie bitte, dass die Informationen auf dem Transportwege von Unbefugten zur Kenntnis genommen, verfälscht und gelöscht werden können. Um sicher zu gehen, nutzen Sie für vertrauliche Daten den Briefweg. Mit Ihrem Zugriff auf diese Web-Site werden Ihre um die letzten drei Ziffern verkürzte IP-Adresse und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit und betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit für zwei Monate gespeichert. Die Daten werden außerdem für statistische Zwecke ausgewertet. Durch die Verkürzung der IP-Adresse ist ein Bezug der gespeicherten Daten auf Ihre Person ausgeschlossen.

Bei weiteren Fragen zum Datenschutz in der Verwaltung des Rheinisch-Bergischen Kreises wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Kreisverwaltung:

Klaus Moers, Telefon: 0 22 02 / 13 21 53, E-Mail an den Datenschutzbeauftragten